Erzeugergenossenschaften: Starke Partner des Handels

War es früher üblich, dass die Erzeuger von Obst und Gemüse ihre Produkte auf Wochenmärkten oder dem ortsansässigen Handel anboten, ist dies heute natürlich nicht mehr denkbar. Heute beherrschen einige wenige große Handelsketten den Markt. Sie müssen sicherstellen, dass in ihren Einzelhandelsmärkten immer genügend frische und qualitativ hochwertige Produkte zur Verfügung stehen. Da dies nicht in Zusammenarbeit mit vielen einzelnen kleinen Erzeugerbetrieben möglich ist, haben sich kleinere, mittlere oder auch sehr große Erzeugerbetriebe in regionalen Erzeugergenossenschaften zusammengeschlossen.

Diese treten als Mittler zwischen Erzeugern und Vermarktern auf. Sie stellen sicher, dass die vereinbarte Erzeugungsmenge rechtzeitig in der gewünschten Qualität, Frische und Einheitlichkeit zur Verfügung steht und in kürzester Zeit zu den Verbrauchermärkten
gelangt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marktvereinigung Rhein-Main-Pfalz u Rhein-Main-Pfalz und Thüringen für Obst und Gemüse e.V.